0511 - 661074

 

Orthopädietechnik

Sowohl für die Gesunderhaltung des Körpers als auch für das geistige Wohlbefinden braucht der Mensch Bewegung. Eine Erkrankung oder Verletzung des Bewegungsapparates bringt oft auch Einschränkungen der Mobilität mit sich. In enger Zusammenarbeit mit Ärzt*innen und Therapeut*innen helfen Ihnen unsere erfahrenen Teams dabei, Ihre Mobilität zu erhalten oder wiederherzustellen. Bei der Fertigung der orthopädischen Hilfsmittel legen wir größten Wert auf eine fachgerechte persönliche Beratung durch unsere erfahrenen Spezialist*innen – auf Wunsch gerne auch bei Ihnen zu Hause. Dabei vereinen wir klassische handwerkliche Kompetenz mit modernsten Systemen und Materialien, um indikationsgerecht Ihren Ansprüchen mit einer individuellen Lösung gerecht zu werden.

In der Orthopädie dienen Prothesen dem Ersatz von amputierten oder bei Geburt fehlenden Gliedmaßen. Dabei müssen sie, außer den funktionellen Anforderungen gerecht zu werden, auch einen hohen Tragekomfort bieten und ästhetischen Ansprüchen genügen. Wir bieten Ihnen individuell angepasste Lösungen an bis hin zu mikroprozessorgesteuerten Hightech-Prothesen für komplexe Bewegungen wie naturgetreues Greifen oder ein flüssiges Gangbild.

Orthesen finden Einsatz bei verletzungs- oder krankheitsbedingten und angeborenen Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates, bei denen je nach Indikation mal eine Ruhigstellung oder auch eine korrekte Bewegungsführung bewirkt werden soll. Sie können das betroffene Körperteil stabilisieren und unterstützen, durch gezielte Entlastung dessen Heilung fördern und Schmerzen lindern, und auch einer Fehlstellung vorbeugen oder sie korrigieren. Wir führen ein umfangreiches Sortiment an konfektionierten Orthesen, fertigen aber auch individuelle Orthesen an. Auch Exoskelette oder elektronisch gesteuerte Fußheberorthesen gehören zu unserem Angebot.

Bandagen können bei vielen verschiedenen Indikationen sinnvollen Einsatz finden und zeichnen sich durch zahlreiche Vorteile aus. So sorgen sie beispielsweise für die nötige Stabilität und Entlastung von geschädigten oder geschwächten Gelenken oder der Muskulatur. Viele Bandagen fördern die korrekte Bewegungsausführung und verhindern so Schonhaltungen, die das Problem noch verstärken können. Andere Bandagen zielen auf eine größtmögliche Ruhigstellung ab – z.B. im Bereich der Halswirbelsäule. Dank einer leichten Kompression der richtig sitzenden Bandage lassen sich Schmerzen lindern. Sie übt außerdem einen Massageeffekt auf die betroffene Körperpartie aus, so dass die Durchblutung angeregt und die Heilung gefördert wird.

Darüber hinaus werden Bandagen präventiv z.B. im Sport oder bei körperlich belastender Arbeit eingesetzt, wo sie den Bewegungsapparat vor Brüchen, Verstauchungen und Zerrungen oder (Teil)Abrissen von Sehnen und Bändern schützen.

Die moderne Orthopädietechnik ist ein äußerst vielfältiger Bereich. Unsere Techniker*innen fertigen für Sie zum Beispiel Stützmieder, die bei Osteoporose helfen können, Verschleiß zu reduzieren und eine gesunde Haltung zu unterstützen. Prothesen, Orthesen, Schienen und viele weitere Hilfsmittel unterstützen Sie dabei, Ihrem Körper seine Mobilität zurückzugeben und zu erhalten.