Downloads

Sie benötigen weitere Informationen oder haben eine Frage? Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an: marketing@teraske.de

Teraske-Kundenmagazin

Teraske-Kundenmagazin 2/2017
In dieser Ausgabe finden Sie den 2. Teil des Japan-Reiseberichtes von Herrn Dr. Elfeld, unsere Filiale in der Leinstraße stellt sich vor, wir erklären Ihnen, wie eine mikroprozessorgesteuerte Prothesenversorgung funktioniert und beschäftigen uns mit dem Thema Rheuma. Passend dazu stellen wir Hilfsmittel vor, die Ihr Leben leichter machen und natürlich gibt es wieder ein leckeres Rezept zum Nachbacken, dieses Mal von unserer Auszubildenden aus Hameln.
Teraske-Kundenmagazin 1/2017
Auch in dieser Ausgabe haben wir für Sie viele Produktvorschläge rund um Gesundheit und Mobilität zusammengestellt, mit denen Sie hoffentlich möglichst aktiv und unabhängig ins neue Jahr starten können. Außerdem im Heft: Beate Schumacher von der Seniorenberatung Aktiv Älter erläutert die letzte Stufe der Pflegereform, die am 01. Januar in Kraft getreten ist, wir erklären Ihnen, worauf Sie bei der Blutdruckmessung und bei der Einnahme von Medikamenten achten sollten, unsere Filiale in Hannover-Linden stellt sich vor und Herr Dr. Elfeld berichtet von seiner Japan-Reise.
Dezember-Prospekt
Ab sofort ist unser Dezember-Prospekt erhältlich: hier zum Download oder in Papierform in allen Filialen. Freuen Sie sich auf viele Geschenkideen für jeden Geldbeutel, leckere Backrezepte und ein Gewinnspiel.
4/2016 - Kundenmagazin
In der 4. Ausgabe unseres Kundenmagazins erklären wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines Rollators achten sollten, das Team vom Sanitätshaus in der Vahrenwalder Straße stellt sich vor und wir beschäftigen uns mit dem Thema Brustprothesen. Außerdem im Heft: warum immer mehr Sportler auf Kompressionsstrümpfe schwören, ein leckeres Rezept für Donauwellen, viele spannende Produkte und Sie können etwas gewinnen: wir verlosen 3 ADAC Fahrsicherheitstrainings!
3/2016 - Kundenmagazin
Ab sofort steht die 3. Ausgabe unserer Magazins hier für Sie zum Download bereit. Kathrin Prenzel öffnet die Türen zur Filiale in Coppenbrügge und erklärt die oft komplexen Abläufe, die hinter einer einzelnen Versorgung stecken. Ulrich Freise, unser Orthopädieschuhmachermeister in Hameln, erklärt, warum Diabetiker gut auf Ihre Füße Acht geben müssen. Außerdem im Heft: ein sehr schön bebilderter Reisebericht zum Pilgerweg entlang der Atlantikküste, Neues aus dem Unternehmen, das beste Apfel-Streusel-Kuchen-Rezept aller Zeiten und ausgewählte Produkte, die auch in dieser schönen Jahreszeit Ihr Leben leichter machen.
2/2016 - Teraske-Kundenmagazin
Die 2. Ausgabe unseres Kundenmagazins ist da. Auch dieses Mal haben wir wieder spannende Themen für Sie zusammengetragen. Herr Dr. Elfeld erklärt, was in den Bereichen Reha und Homecare alles passiert und unser Orthopädietechnikermeister aus der Leinstraße, Wolfgang Meier-Smith, hat auf einer sehr informativen Doppelseite einen Überblick über die einzelnen Bereiche der Orthopädietechnik zusammengestellt. Ebenfalls im Heft: das beste Jogginghosenfoto aller Zeiten, das Lieblingsbackrezept unserer Hamelner Kollegin Janett Fürhake für ein leckeres Biobrot und ein gut gelaunter Elefant.
1/2016 - Teraske Kundenmagazin
Wir freuen uns, Ihnen die erste Ausgabe unseres Teraske-Kundenmagazins vorstellen zu dürfen. In regelmäßigen Abständen möchten wir Sie ab sofort über Neues aus unserem Unternehmen informieren, interessante Gesundheitsthemen behandeln und Ihnen ausgewählte Produkte vorstellen.

Fachbeiträge und Artikel

Neue Reha-Ausstellung in Hannover-Anderten
Anlässlich der erfolgten Umbautmaßnahmen für unsere neue Reha-Ausstellung bei uns im Lohweg sind wir am 27. April 2017 in der HAZ mit vielen Infos zur neuen Ausstellung und zum Unternehmen. Die Ausstellung richtet sich an pflegebedürftige Kundinnen und Kunden, deren Angehörige und pflegende Personen und zeigt, welche Hilfsmittel es gibt, um weiter ein Leben in den eigenen vier Wänden führen zu können. Egal, ob Transferhilfe, Aufstehhilfe, Badewannenlifter oder Haltegriff: wir finden gemeinsam eine passende Lösung!
Das 1x1 der Blutdruckmessung
Wir erklären Ihnen, welche verschiedenen Methoden es gibt und worauf Sie achten sollten, um Ihren Blutdruck richtig zu messen.
Rheuma - Eine Krankheit mit vielen Gesichtern
Das Wort Rheuma kommt aus dem Griechischen und bedeutet "fließender Schmerz". Dieser Schmerz ist meistens das Leitsymptom rheumatischer Erkrankungen. Rheuma ist dabei lediglich ein Sammelbegriff, man spricht auch vom sogenannten rheumatischen Formenkreis, unter dem mehr als 400 verschiedene Krankheitsbilder zusammengefasst werden.
Wieso Herr Sawatzki wieder mit dem Bus fahren kann
Waldfried Sawatzki wurde 1929 geboren und ist damit bei Teraske der älteste Kunde, der von unseren Orthopädietechnikern mit einem mikroprozessorgesteuerten Kniegelenk versorgt worden ist. Wir haben ihn in der Leinstraße anlässlich einer Prothesenanprobe besucht und dürfen hier seine Geschichte erzählen.
Mikroprozessorgesteuerte Gelenkversorgung in der Prothetik – moderne Technologie für größtmögliche Mobilität
Jan Pfalzer ist einer unser Orthopädietechnikermeister in der Leinstraße und leitet den Bereich Prothetik. Er erklärt, wie ein mikroprozessorgesteuertes Gelenk funktioniert, wieso dieser Gelenkersatz besonders für Knie und Fuß geeignet ist und worin die Unterschiede zu einem herkömmlichen Gelenkersatz bestehen.
Diabetes? Achten Sie auf Ihre Füße!
Ulrich Freise ist einer unserer Orthopädieschuhmachermeister in Hameln und hat jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der diabetischen Fußversorgung. Er weiß deswegen genau, wie wichtig die richtige Versorgung und Pflege der Füße bei Diabetes ist und erklärt, worauf Sie ganz besonders achten sollten.
Man sieht ja gar nichts! Mit gewohnter Optik ins neue Leben.
Manuela Knop leitet unsere Sanitätshausfiliale in der Leinstraße. Seit vielen Jahren berät sie Frauen, die nach einer Brust-OP eine Brustprothese benötigen.
Der Rollator: wichtiger Begleiter im Alltag!
Norbert Jelinski ist für die Sanitätshausfilialen verantwortlich und weiß, dass es gar nicht so einfach ist, sich für das richtige Rollatorenmodell zu entscheiden. Er erklärt, worauf man bei der Auswahl achten sollte und welches Zubehör sinnvoll sein kann.
Voll im Trend: Kompressionsstrümpfe mit Style für Alltag und Sport
Früher nannte man sie Stützstrümpfe und es gab sie nur in wenig attraktiven Farben. Mittlerweile sind Kompressionsstrümpfe in Alltag und Sport nicht mehr wegzudenken und es gibt sie in unzähligen Variationen.
Narbenkompression - Narben effektiv behandeln!
Mevlüde Em ist seit vielen Jahren als Bandagistin in unserem Unternehmen tätig. Sie erklärt, wieso Narbenkompression so wichtig ist und wie sie funktioniert.
Reha und Homecare - wir können viel für Sie tun!
Dr. Fabian Elfeld ist geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens. Er erklärt, was die Bereiche Reha und Homecare alles beinhalten und wie komplex und wichtig die Abstimmung zwischen allen Beteiligten ist.
Orthopädietechnik - mit Kompetenz und Erfahrung an Ihrer Seite
Wolfgang Meier-Smith ist seit vielen Jahren Orthopädietechnikermeister in der Leinstraße. Er erläutert die einzelnen Fachbereiche innerhalb der Orthopädietechnik.
Was sind Lymphödeme und wie werden sie therapiert?
Silke Diers-Herberg aus unserer Filiale in der Leinstraße ist eine unserer Spezialistinnen im Bereich der Kompressionstherapie. Sie erklärt, was Lymphödeme sind und wie man sie therapiert.

Flyer

Teraske-Flyer
Dieser Flyer vermittelt Ihnen einen Überblick über unsere einzelnen Unternehmensbereiche und Leistungen. Hier finden Sie außerdem übersichtlich auf einer Seite die Standorte und Kontaktdaten aller unserer Filialen.
Wohnumfeldplanung
Wir analysieren vor der Entlassung aus der Klinik gemeinsam mit den pflegenden Angehörigen im Rahmen einer Wohnumfeldplanung die räumlichen Gegebenheiten. Im Anschluss daranstimmen wir mit der Klinik, den pflegenden Personen und unseren Kundinnen und Kunden die notwendigen Verordnungen ab, klären die Kostenübernahme mit der Versicherung und kümmern uns darum, dass nach der Entlassung ein optimal vorbereitetes Wohnumfeld zur Verfügung steht.
Das Teraske Pflege-Abo
Bei anerkannter Pflegestufe bekommen Sie bei entsprechendem Bedarf jeden Monat Pflegehilfsmittel in Höhe von bis zu 40 EUR - und das ohne eigene Kosten. Unser Flyer informiert Sie über die Voraussetzungen und erklärt, wie wir uns für Sie um die Genehmigung und um die gesamte Abwicklung kümmern. Monat für Monat. Portofrei.

Fotos

Unsere Filiale in der Leinstraße in Hannover
Unsere Filiale in Hameln
Altenpflege 2016
Unser Messestand auf der Altenpflege 2016 in Hannover.
Das Teraske-Team beim Firmenlauf Hannover 2105
Frau Fürhake feiert ihr 10jähriges Firmenjubiläum
Seit 1994 ist Frau Fürhake ein wichtiger Bestandteil des Teams vom Sanitätshaus in Hameln. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre!
Unser Team in der Werkstatt in Hameln
Unser Team in der Werkstatt in Hameln. Von links nach rechts: Birgit Rohde, Elena Schumilin, Johannes Matz, Ulrich Freise (hinten), Johannes Hoffmann (vorne) und Heinz Stiller
Unser Team im Sanitätshaus in Hameln
Unser Team im Sanitätshaus Hameln. Von links nach rechts: Karina Schulz, Alexandra Weber, Anke Herbert, Janett Fürhake.
Unser Team in Hannover-Döhren
Das Team in Hannover-Döhren anlässlich der Eröffnung im Juni 2015. Von links nach rechts: Dr. Fabian Elfeld, Alexandra Graeber, Katrin Sanchez Moreno, Norbert Jelinski

Logo

Teraske-Logo